Image Image

Studieren bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Zum 01.Oktober 2025 bieten wir ein 3-jähriges

Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt  (w/m/d)

(Nachwuchskraft für den Einstieg in die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst) an.

Die Schwerpunkte bilden Recht (z. B. Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Privatrecht etc.), Wirtschafts- und Finanzlehre sowie Verwaltungsorganisation. Das Studium wird an der Hochschule für den öffentlichen Dienst (Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung) in Hof www.hfoed.bayern.de absolviert. Während der fachpraktischen Ausbildung durchlaufen Sie die Geschäftsbereiche der Stadtverwaltung und lernen den Aufbau einer modernen Verwaltung kennen. Das Studium qualifiziert für die Sachbearbeitung in schwierigen und rechtlich komplexen Fragestellungen sowie für spätere Führungsaufgaben. Beim unmittelbaren Kontakt mit den BürgerInnen sind neben fundiertem Fachwissen auch Einfühlungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Organisationstalent gefragt.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Landespersonalausschusses, die am 07. Oktober 2024 stattfindet
  • Freude am Umgang mit Menschen und Interesse am Umgang mit Gesetzen
  • Lernbereitschaft und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Zusätzlich zu der Auswahlprüfung des Landespersonalausschusses wird die Stadt Unterschleißheim zeitlich nachgelagert ein Bewerbungsverfahren durchführen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Monatliche Bezüge in Höhe von ca. 1.500 Euro netto während des Studiums
  • Gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Fundierte Ausbildung mit Einblicken in eine moderne Stadtverwaltung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Kostenübernahme für notwendige Gesetze (VSV)
  • Zuschuss zum Deutschlandticket

Ihre Bewerbung:
Für Fragen stehen Ihnen Frau Schwanke-Berner, Tel. 089 31009 188, oder Frau Bredl, Tel. 089 31009 152, gerne zur Verfügung. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) bevorzugt eingestellt.

Unser Bewerberportal und was wir Ihnen darüber hinaus als Arbeitgeber anbieten können, finden Sie hier. Bei Interesse lassen Sie uns Ihre Bewerbung (inkl. der letzten Zeugnisse) bis 30.06.2024 über unser Bewerberportal zukommen.

www.unterschleissheim.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung