Image Image

Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich der Liegenschaften 

zur Besetzung einer Stelle für den Geschäftsbereich 50.1 „Technisches Bauamt und Liegenschaften“ im Sachgebiet 55 „Liegenschaften, Hausverwaltung".

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Mitwirkung beim Aufbau und bei der Betreuung des CAFM-Programms für den Bereich der Liegenschaften
  • Datenverwaltung (Erfassung, Pflege) für das CAFM- und GIS-Programm für den Bereich der Liegenschaften insbesondere in den Bereichen:
     - Städtisches Liegenschaftskataster (Fortführungsnachweise, Grundstücksvermessungen etc.)
     - Digitale Datenbanken (für Mietverträge, Kaufverträge, Leitungsrechte, Erbbaurechte etc.)
     - Räum-, Streu- und Reinigungsflächen für städtische Gebäude
     - Gebäudeverbrauchsdaten (Wasser, Strom, Gas, Abwasser etc.)

  • Digitalisierung entsprechender Unterlagen der Liegenschaften
  • Erstellen von Auswertungen
  • Überprüfung und Export notwendiger Daten (z. B. für Ausschreibungen)
  • Koordination von Ausschreibungen städtischer Energiebedarfe (Strom, Gas etc.)
  • Verwaltung der städtischen Strom- und Gaslieferstellen
  • Mitwirkung der Pacht- und Nebenkostenabrechnung für das Ballhausforum
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Haushaltsansätzen für die Liegenschaften

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) bzw. AL I/BL I – idealerweise mit Zusatzausbildung im Bereich Liegenschafts-, Gebäude- oder Immobilienmanagement oder entsprechenden Kenntnissen, zum Immobilienverwalter (w/m/d), Immobilienfachwirt (w/m/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • CAFM-Grundkenntnisse sind vorausgesetzt
  • GIS-Kenntnisse sind empfehlenswert
  • Kenntnisse im Vertrags- und Immobilienrecht (u. a. Mietrecht, Grundbuchordnung) sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang in MS Office ist zwingend erforderlich
  • Selbständige, strukturierte, vorausschauende und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sicheres und souveränes Auftreten sowie Flexibilität

Die Stelle ist nach EG 8 bewertet. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD entsprechend Ihrer Qualifikation. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte zu den Tätigkeiten erteilt Ihnen gerne Herr Beutel, Tel. 089 31009-197. Ansprechpartnerin in personalrechtlichen Fragen ist Frau Reiner, Tel. 089 31009-108.

Unser Bewerberportal und was wir Ihnen darüber hinaus als Arbeitgeber anbieten können, finden Sie hier. Bei Interesse lassen Sie uns Ihre Bewerbung bis 05.02.2023 über unser Bewerberportal zukommen.

www.unterschleissheim.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung